Veranstaltungen

Angelika Overath liest aus "Ein Winter in Istanbul"

  • 04.12.2018 19:30 Uhr

Goldenes Horn, Bosporus, das alte Byzanz: Angelika Overath erzählt von einer Stadt voller Schönheit und Widersprüche, in der eine unerwartete Liebe möglich wird.

Angelika Overath stellt ihren neuen Roman in der Stadtbibliothek vor. Türöffnung 19:00. Anschliessend: Apéro und Buchsignierung. Eintritt: 15 Franken (mit Kulturlegi 50 % Rabatt). Vorverkauf: Stadtbibliothek Luzern (Bourbaki Panorama am Löwenplatz, 1. OG) und Hirschmatt Buchhandlung (041 210 19 19).

"Eine (erste) wunderschöne Überraschung im beginnenden Bücherherbst und auch darüber hinaus. Es ist ein Roman, der von einer innigen Humanität erfüllt ist und der beherzt und mit großer Zuversicht erzählt wird." rainer Hörmann

Angelika Overath, geboren 1957 in Karlsruhe, studierte Germanistik, Geschichte und Italianistik in Tübingen. Heute arbeitet sie als Reporterin, Literaturkritikerin, Dozentin. Sie hat zwei Romane veröffentlicht, "Nahe Tage" (2005) und "Flughafenfische" (2009). Angelika Overath lebt in Sent, Graubünden.

Blick ins Buch. Mehr zum Buch. Zum Beispiel hören auf SWR 2 oder DLF . Gespräch mit der Schriftstellerin.

Werke von Angelika Overath in der ZHB Luzern.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Luzern, der Hirschmatt Buchhandlung und der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern

/ ib

zum Seitenanfang