Standorte

Wie finde ich Medien der HSLU Bibliotheken?

Sie können die Suche in swisscovery mit den Filtern im linken Menü ensprechend einschränken. Um nur Medien der HSLU-Bibliotheken anzeigen zu lassen, können Sie unter "Region Zentralschweiz" Häkchen bei allen HSLU Bibiliotheken setzen.

Damit Ihnen nur E-Medien angezeigt werden, zu welchen Sie über das HSLU-Netzwerk Zugriff hast, empfehlen wir, die HSLU-View von swisscovery zu verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Swisscovery und Swisscovery RZS?

Swisscovery ist ein Katalog, in welchem die Medien aller an SLSP teilnehmenden Bibliotheken auffindbar und ausleihbar sind. Abhängig davon, wohin das Medium bestellt wird, ist mit einer Gebühr zu rechnen. Im Swisscovery RZS sind die Medien von Bibliotheken der Region Zentralschweiz abgebildet. Bestellungen dieser Medien an eine dieser teilnehmenden Bibliotheken ist in der Regel kostenlos.

Eine etwas detailliertere Erklärung dazu finden Sie auch in unserem Erklärvideo "Erweiterte Suche und Operatoren in Swisscovery". 

Wie bestelle ich Medien in Swisscovery?

Wenn Sie über ein SWITCH edu-ID Konto verfügen und sich bereits einmalig bei Swisscovery registriert haben, können Sie die Bestellung mit Klick auf "Ausleihe" beim entsprechenden Medium auslösen. Mehr Informationen finden Sie in den Erklärvideos "Wie bestelle ich ein Buch in swisscovery RZS?" sowie "Lieferoptionen Swisscovery RZS".

 

Wie lange darf ich ausgeliehene Medien behalten?

Für die Ausleihe von Medien gelten folgende Fristen:

  • 28 Tage: Reguläre Leihfrist
  • 14 Tage: Rechtswissenschaftliche Literatur

Ausleihfrist - Verlängerung

Sofern keine Reservationen oder Sperren im Benutzerkonto vorliegen, wird die Leihfrist automatisch um je 28 Tage bis zur maximalen Leihfrist von 168 Tagen verlängert. Über Ihr Benutzerkonto können Sie auch selber Verlängerungen vornehmen. Nach maximal 168 Tagen kann die Leihfrist nicht weiter verlängert werden, das Medium muss der ZHB vorgelegt und allenfalls neu entliehen werden.

Ausnahme Rechtswissenschaftliche Literatur: Sofern keine Reservationen oder Sperren im Benutzerkonto vorliegen, wird die Leihfrist automatisch um je 14 Tage bis zur maximalen Leihfrist von 84 Tagen verlängert. Über Ihr Benutzerkonto können Sie auch selber Verlängerungen vornehmen. Nach maximal 84 Tagen kann die Leihfrist nicht weiter verlängert werden, das Medium muss der ZHB vorgelegt und allenfalls neu entliehen werden

Kann ich ausgeliehene Medien online verlängern?

Grundsätzlich ja. Sie können Medien innerhalb der Maximalfristen (normaler Bestand 168 Tabe, Rechtsbestand 84 Tag) in ihrem Bibliothekskonto online verlängern. 

Dies funktioniert jedoch nur, wenn die Medien nicht von einer anderen Person reserviert wurde. Wenn die Medien nicht mehr verlängerbar sind, da die maximale Ausleihfrist erreicht wurde, können Sie die Büche in die Bibliothek zurück bringen und erneut ausleihen (vorausgesetzt es besteht keine Reservation).

Wie viele Medien kann ich ausleihen?

Die Medienausleihe ist beschränkt auf 500 Medien. 

Kann ich Medien reservieren?

Ja. Sollten Sie z.B. ein Buch im Katalog gefunden haben, welches jedoch noch ausgeliehen ist (das sehen Sie am Status "ausgeliehen bis [Datum]") können Sie das Buch reservieren. Sobald das Buch dann zurückgebracht wurde und es für Sie bereitgestellt wird, erhalten Sie von der Bibliothek eine Benachrichtigung per Mail. 

Bitte beachten Sie, dass Medien von mehreren Personen reserviert werden können. Wer zuerst reserviert, erhält das Medium nach der Rückgabe als erste*r. 

Kann ich Reservationen stornieren?

In Ihrem Bibliothekskonto können Sie in den Registerkarten  "Bestellungen" jeweils reservierte Medien einsehen und mit Klick auf "stornieren" die Reservation rückgängig machen.

Bitte beachten Sie, dass die Medien von Bibliotheken anderer Regionen (z.B. Basel, Zürich etc) getrennt aufgeführt werden. Allenfalls müssen Sie daher die Region im linken Menü wechseln.

Wo sehe ich, welche Medien ich ausgeliehen oder reserviert habe?

In Ihrem Bibliothekskonto können Sie in den Registerkarten "Ausleihen" und "Bestellungen" jeweils ausgeliehen bzw. reservierte Medien einsehen. Bitte beachten Sie, dass die Medien von Bibliotheken anderer Regionen (z.B. Basel, Zürich etc) getrennt aufgeführt werden. Allenfalls müssen Sie daher die Region im linken Menü wechseln.

Wie weiss ich, wann ich ein reserviertes/bestelltes Medium abholen kann?

Sobald ein reserviertes/bestelltes Medium abholbereit ist, erhalten Sie von der Abholbibliothek eine Benachrichtigung per Mail.

Kann ich ein Medium aus einer HSLU Bibliothek auch in einer anderen Bibliothek der IZ RZS abholen oder zurückbringen?

Die IZ RZS umfasst alle Bibliothekstandorte der ZHB Luzern, die Bibliotheken der Hochschule Luzern sowie das Pädagogische medienzentrum (PMZ) und die Kooperative Speicherbibliohtek Schweiz in Büron. Alle Medien aus diesen Bibliotheken können auch ann all diesen Standorten abgeholt werden. Dazu müssen Sie bei der Bestellung in swisscovery den Abholort entsprechend auswählen. Bis das Medium am entsprechenden Abholhort bereit steht kann es bis zu 2 Arbeitstage dauern. Sie werden jedoch per Mail benachrichtigt, sobald es zur Abholung bereit steht.

Die Medien können zudem unabhängig vom Ort der Ausleihe in all diesen Bibliotheken via Rückgabewagen oder Infotheken zurückgegeben werden. Diese Regelung gilt für folgende Medienarten: Bücher, CDs, DVDs und CD-Roms.

Ausgenommen davon sind Lernspiele, Medienkisten sowie technische Geräte. Bitte bringen Sie diese Medien an die jeweiligen Infotheken zurück.

Kann ich ein Medium aus einer HSLU Bibliothek auch in einer Bibliothek ausserhalb von Luzern abholen oder zurückbringen?

Dank dem SLSP-Kurier sind über 470 Schweizer Bibliotheken miteinander vernetzt. Der Kurier ersetzt und erweitert damit die bisherigen Kurierdienste wie den IDS- oder NEBIS-Kurier.

Dadurch können Sie Medien der HSLU Bibliotheken auch an Bibliotheken ausserhalb von Luzern bestellen. Rufen Sie dazu das Suchportal swisscovery (nicht swisscovery RZS!) auf, suchen Sie nach dem gewünschten Buch und wählen Sie bei der Bestellung die Bibliothek aus, bei welcher Sie das Buch abholen möchten. Die Lieferfrist beträgt 2-4 Arbeitstage. Es wird eine Abholungseinladung verschickt, sobald die Medien am gewünschten Abholort eingetroffen sind. Sie stehen während einer Woche an der jeweiligen Infotheke zur Abholung bereit.

Bitte beachte, dass die Kosten für den SLSP-Kurier CHF 6.00 pro Medium betragen.

Die Ausleihfristen richten sich nach den Bestimmungen der liefernden Bibliothek. Die Rückgabe erfolgt über die Bibliothek, in der das Medium abgeholt wurde oder über eine andere Bibliothek, die dem SLSP-Kurier angeschlossen ist.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Tutorial "SLSP-Kurier"

Kann jemand anders für mich Medien ausleihen, abholen und zurückbringen?

Grundsätzlich ja.

Abholung: Da die Medien bei der Abholung noch ausgeliehen werden müssen, muss die abholende Person deinen Benutzerausweis dabei haben. 

Rückgabe: Da hierfür kein Benutzerausweis nötig ist, können die Medien ohne Problem von jemand anderem zurückgebracht werden.

Kann ich ausgeliehene Medien auch per Post zurücksenden?

Es ist möglich, Medien der ZHB Luzern per Post zurückzusenden. Dabei empfehlen wir eingeschriebene Sendungen. Als Rückgabedatum gilt der Zeitpunkt des Eintreffens im jeweiligen ZHB Standort. Für Verspätungen und Verluste übernimmt die ZHB Luzern keine Verantwortung oder Haftung.

zum Seitenanfang