Sondersammlung

Bildmaterial. Im Rahmen ihrer auf den 1. Oktober 2021 in Kraft getretenen Open-Science-Policy  macht die ZHB Luzern das digitale und digitalisierte kulturelle Erbe in ihren Beständen – soweit möglich – öffentlich und kostenlos zugänglich. Daher werden für Scans von Bildern (Fotos, Druckgrafiken etc.) keine Gebühren mehr erhoben. Die ZHB Luzern Sondersammlung erwartet jedoch im Sinne einer guten wissenschaftlichen Praxis, dass bei Nutzung von Digitalisaten eine korrekte Quellenangabe erfolgt

Textmaterial. Für Scan-/Kopieraufträge aus Textbeständen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben:

PDF-Datei (100 dpi, via Mail oder File Exchange, s/w oder vierfarbig):

  • CHF 1.00 pro Seite

Papierkopien

  • CHF 1.00 pro Seite
zum Seitenanfang