Recherche

Für die ganze Schweiz: Eine Bibliothek

475 Bibliotheken bilden ab 7. Dezember 2020 ein neues, schweizweites Netzwerk, das Zugriff bietet auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz. Suchportal, Benutzerausweis, Gebühren, Ausleihfristen sowie Katalogregeln aller beteiligten Bibliotheken werden harmonisiert.

Einschränkungen während der Umstellung

Meilensteine bis zum Start von SLSP am 7. Dezember 2020​​​​​​​

Schon neu registriert?

In zwei Schritten zur Anmeldung, um auch künftig bei uns bestellen und ausleihen zu können:

  1. Ein SWITCH edu-ID Konto ist die Voraussetzung, um sich bei SLSP registrieren zu können. Wer noch keines hat, kann dieses einrichten auf https://eduid.ch.
  2. Die Registrierung für SLSP mit der SWITCH edu-ID erfolgt auf https://registration.slsp.ch/?iz=rzs


Wichtiger Hinweis: Die Neuregistration gilt ausnahmslos für alle Nutzer*innen. Aus Datenschutzgründen muss sie selbst vorgenommen werden. Es findet keine Migration bestehender Daten statt.

 

Der Countdown läuft: Start von SLSP am Montag, 7. Dezember 2020, 10.00 Uhr 

Das neue Netzwerk löst die bisherigen Bibliotheksverbünde und ihre Rechercheplattformen ab.

  • Die neue Rechercheplattform swisscovery bietet Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz: swisscovery.slsp.ch.
  • Auf swisscovery RZS lässt sich gezielt der wissenschaftliche Medienbestand der Zentralschweiz recherchieren: rzs.swisscovery.slsp.ch.

 

Die Abkürzung SLSP steht für Swiss Library Service Platform.SLSP ist der Zusammenschluss von mehr als 475 wissenschaftlichen Bibliotheken aus allen drei Landesteilen der Schweiz.

zum Seitenanfang