Recherche

Für die ganze Schweiz: Eine Bibliothek

Rund 470 Bibliotheken bilden seit dem 7. Dezember 2020 ein neues, schweizweites Netzwerk, das Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz bietet. Suchportal, Benutzerausweis, Gebühren, Ausleihfristen sowie Katalogregeln aller beteiligten Bibliotheken werden harmonisiert.

Swisscovery ist da!

Unsere Schulungsangebote zum neuen System im Überblick

 

Schon registriert?

In zwei Schritten zur Anmeldung, um bei uns bestellen und ausleihen zu können:

  1. Ein SWITCH edu-ID Konto ist die Voraussetzung, um sich bei SLSP registrieren zu können. Wer noch keines hat, kann dieses einrichten auf https://eduid.ch.
  2. Die Registrierung für SLSP mit der SWITCH edu-ID erfolgt auf https://registration.slsp.ch/?iz=rzs


Wichtig: Aus Datenschutzgründen muss die Registrierung von ausnahmslos allen Benutzenden selbst vorgenommen werden. Neue Benutzende erhalten gratis einen SLSP-Bibliotheksausweis. Falls Sie bereits über eine Bibliothekskarte der ZHB Luzern oder einer anderen Verbundsbibliothek verfügen, können Sie diesen bei der Neueinschreibung mit ihrem SLSP-Konto verknüpfen und weiterhin benutzen.

 

Das neue Rechercheportal swisscovery

Das neue Netzwerk löst die bisherigen Bibliotheksverbünde und ihre Rechercheplattformen ab.

  • Die neue Rechercheplattform swisscovery bietet Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz: swisscovery.slsp.ch.
  • Auf swisscovery RZS lässt sich gezielt der wissenschaftliche Medienbestand der Zentralschweiz recherchieren: rzs.swisscovery.slsp.ch.

 

Die Abkürzung SLSP steht für Swiss Library Service Platform.SLSP ist der Zusammenschluss von mehr als 470 wissenschaftlichen Bibliotheken aus allen drei Landesteilen der Schweiz.

zum Seitenanfang