Newsletter im Web-Browser öffnen.
zhb news
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern - Newsletter 5/2019
Standorte & Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Standorte
 
 

Öffnungszeiten und Abweichungen auf einen Blick

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten & Schliessungen der Bibliotheksstandorte über die Feiertage.

 
Der Countdown läuft!
Wiedereröffnung der ZHB an der Sempacherstrasse

Der Countdown läuft! Am Mittwoch, 11. Dezember 2019 wird die ZHB an der Sempacherstrasse wieder eröffnet. Es erwarten Sie über 50'000 Bücher, 140 Arbeitsplätze, viele, auch digitale Tageszeitungen und Zeitschriften sowie das Bistro Quai4.

Was, wie, wo? Die neue/alte ZHB an der Sempacherstrasse stellt sich im aktuellen Baubrief vor. Im Interview blicken Direktor Ruedi Mumenthaler und Vizedirektor Dani Tschirren zurück und verraten auch, was
von der neuen ZHB zu erwarten ist.

Besuchen Sie uns und machen sich am besten selbst ein Bild! Gerne laden wir Sie ein zu unseren Führungen durchs Haus:

Führungen mit Fokus «Architektur/Denkmalpflege», Dauer ca. 45 Min.:
11. bis 14. Dezember und 16. bis 21. Dezember jeweils um 13.00 Uhr

Führungen mit Fokus «Benutzung», Dauer ca. 15 Min.:
11. bis 14. Dezember jeweils um 12.00 Uhr und um 17.00 Uhr (am Sa 14.12. um 15.00 Uhr)
16. bis 21. Dezember jeweils um 12.00 Uhr

 
Alles hat ein Ende ...
Schliessung Provisorium Murbacherstrasse

Ob wir tatsächlich «Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!» anstimmen werden, ist ungewiss. Aber auch fürs Provisorium der ZHB an der Murbacherstrasse gilt: Ab Donnerstag, 28. November, 14.00 Uhr ist Schluss. Die zweijährige Zwischennutzung geht zu Ende, das grosse Zügeln beschert uns einige Einschränkungen und wir empfehlen Ihnen deshalb:

  • Bestellen Sie Ihre Medien ab ca. 26. November vorsichtshalber an einen anderen Abholort (z.B. Uni/PH-Gebäude, eine der Hochschulen Luzern)
  • Holen Sie die Medien mit dem Abholort Murbacherstrasse bis spätestens Donnerstag, 28. November 14.00 Uhr ab – sie werden erst ab dem 11. Dezember wieder verfügbar sein.
  • Warten Sie sicherheitshalber auf Abholbenachrichtigungen, da es bei diversen Medien zu Lieferverzögerungen kommen kann.
 
Grosses Kino
Die ZHB bietet neu einen Video-on-Demand-Service

Deutsche Klassiker, anspruchsvolle Dokumentationen, internationales Arthouse-Kino sowie Kinderserien: die ZHB «streamt» neu rund 2'000 Titel über das Video-on-Demand-Portal filmfriend. Der Schwerpunkt liegt auf deutschen und europäischen Produktionen und positioniert sich klar als Angebot ausserhalb des Mainstreams.

Die Filme sind rund um die Uhr verfügbar und können zu Hause auf dem Laptop oder, fürs Filmerlebnis optimaler, auf einer «grossen Heimleinwand» angeschaut werden. Hierfür braucht es lediglich ein Zusatzgerät (z.B. Chromcast oder AppleTV) oder man verbindet den Laptop einfach via HDMI-Kabel mit dem Fernseher. Ebenso gibt es eine App für Apple iOS- und Android-Mobilgeräte, damit sind Downloads bzw. die Offline-Nutzung möglich.

Das Login erfolgt über die ZHB-Webseite von filmfriend. Die Nutzenden melden sich mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort an. Die Plattform prüft die Altersfreigabe für Kinder und Jugendliche automatisch, so dass nur der Zugriff auf altersgemässe Filme möglich ist. Filmfriend ist werbefrei und erhebt keine personenbezogenen Daten.

 
Der Weltpolitik den Puls fühlen
Online-Zugriff auf The New York Times

Wie weiter mit dem Amtsenthebungs­verfahren gegen Präsident Trump? Wie blicken die USA aufs Brexit-Dilemma? Warum schwächelt die US-Wirtschaft? Neu ist die New York Times online auch ausserhalb des Netzwerks ZHB/Uni/PH zugänglich und liefert Hintergründe zu aktuell brennenden Themen aus dem Blickwinkel einer Weltmacht.

Die New York Times, eine der grössten und einflussreichsten Tageszeitungen der Welt, ist neu tagesaktuell über die Webseite und in der App zugänglich. An den ZHB-Standorten ist die New York Times als Direktlink über das WLAN vor Ort und im Datenbank-Infosystem DBIS ohne Einschränkungen abrufbar.

Um ausserhalb des Netzwerks ZHB/Uni/PH auf die New York Times zugreifen zu können, bedarf es einer einmaligen Anmeldung:

  1. Besuchen Sie https://myaccount.nytimes.com/grouppass, während Sie mit dem Netzwerk ZHB/Uni/PH verbunden sind.
  2. Erstellen Sie ein kostenloses NYTimes-Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse der Universität Luzern oder der Pädagogischen Hochschulen Luzern, Schwyz und Zug.

Das Konto kann weiter zur Installation der NYTimes-App (Android und Mac) auf mobilen Geräten verwendet werden. Bei Fragen zur Installation wenden Sie sich gerne an: e-medien@zhbluzern.ch

 
Sprung in die Berufswelt
Informationsveranstaltung «Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ»

Was will ich werden? Wäre eine Lehre als Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ etwas für mich? Um den Sprung in die Berufswelt gut informiert zu wagen, findet bei der ZHB am Samstag, 25. Januar 2020 eine berufskundliche Informationsveranstaltung statt.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Sprung in die Berufswelt» stellt die ZHB die berufliche Grundbildung «Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ» vor. Diese Veranstaltung richtet sich primär an Schüler/innen des 7. bis 10. Schuljahrs und ihre Eltern. Sie findet von 9.00 bis 12.00 Uhr im frisch sanierten ZHB-Standort Sempacherstrasse statt. Unter Mitwirkung von Lernenden werden Beruf und Betrieb vorgestellt, und auf einem Rundgang ist auch ein Blick hinter die Kulissen möglich.

Weiterführende Informationen zur dreijährigen Lehre Fachfrau/Fachmann I+D finden Sie auf unserer Website unter I+D Lehre.

 
Aktuelle Kurse WISSEN+
Auf der Jagd nach Literatur

Je grösser und vielfältiger die Jagdgründe nach Literatur sind, desto besser vorbereitet müssen die Jägerinnen und Jäger sein. Darum bietet die ZHB auch regelmässig Kurse zum Suchportal an, wie den unter dem Titel "Iluplus – was es alles kann". Regula Trachsler von der ZHB führte die Lerngruppe bestehend aus Studierenden, Dozierenden, Leuten aus der Uni-Verwaltung sowie Luzerner Bibliotheks-Benutzerinnen und -Benutzern sicher durch die vielfältigen Funktionen von iluplus. Unser Suchportal ist viel mehr als nur ein Katalog. Es ist sozusagen unser Tor zu den unendlichen Jagdgründen der Informationen. Neben den lokalen Beständen finden wir dort auch eine Fülle von elektronischen Medien: E-Books, E-Journals, Artikel, Rezensionen, Bilder, Audio, Video, Open Access Publikationen …

Im Kurs konnten Fragen der Teilnehmenden geklärt werden und weiterführende Einsichten führten zu multiplen Aha-Erlebnissen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen von WISSEN+ statt, unserem Angebot zur Informationskompetenz in digitalen Zeiten. Aktuell finden noch folgende Kurse im November/Dezember statt:

Donnerstag, 21. November 2019, 12.15 – 13.00 Uhr
Schnell zum Volltext – E-Books & E-Journals, mit Jörg Müller
Uni/PH-Gebäude, Frohburgstr. 3, Hörsaal 4

Dienstag, 10. Dezember 2019, 17.45 – 18.30 Uhr
iluplus – Was es alles kann, mit Regula Trachsler
Uni/PH-Gebäude, Frohburgstr. 3, Hörsaal 2

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 12.15 – 13.00 Uhr
Literatur verwalten mit Citavi, mit Dietrich Dobis
Uni/PH-Gebäude, Frohburgstr. 3, Hörsaal 2

 
Veranstaltungen
Save the date!

Sa. 16.11.2019, 16.30 Uhr – Kaffeehaus-Lesung mit Evelina Jecker Lambreva
Stadtbibliothek Luzern, Löwenplatz 10

Do. 21.11.2019, 18.00 Uhr – Feierabend in der ZHB – im Exil «Natürlich schön! – Schönheit nach der Norm?»
Restaurant Quai4, Alpenquai 4

Mi. 18.12.2019, 17.00 Uhr – «Fake News verstehen und bewerten –  im Studium, Alltag und Beruf» Vortrag mit Anastasia Grynko
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Werftestrasse 1

 
Hinweise & Impressum

Anmelden

Abmelden

Datenschutz

Newsletterarchiv

Impressum