Newsletter im Web-Browser öffnen.
zhb news
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern - Newsletter 1/2019
Standorte & Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Standorte
 
 

Öffnungszeiten und Abweichungen auf einen Blick

"Rüüdig ond verreckt" an der Lozärner Fasnacht oder ein ruhiger Arbeitsplatz in der ZHB?

Bitte beachten Sie die ausserordentlichen Schliessungen der Bibliotheksstandorte während der Lozärner Fasnacht

 
Neue Perspektiven
Ein Blick auf die Baustelle der ZHB an der Sempacherstrasse

Seit Dezember 2017 wird an der Sempacherstrasse gebaut und bereits im Dezember 2019 wird das ambitionierte Projekt abgeschlossen und der Bibliotheksstandort an der Sempacherstrasse wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Mit dem Sanierungs- und Umbaukonzept («Soleil, lumière et l’air») des Generalplanerteams Caretta +Weidmann mit Lussi Halter Architekten wird eine zugleich funktionale wie ästhetisch ausgereifte Lösung realisiert. Etwa zehn Monate vor der Wiedereröffnung steigt mit der Spannung auch die Vorfreude. Schon bald wird sich das Denkmalschutzkonform sanierte und zugleich modernisierte Gebäude von 1951 mit überraschenden neuen Perspektiven präsentieren. Befragt nach dem neuen grossen Fenster im EG des Freihandbereichs antwortet der Architekt Remo Halter:

«Der neue Freihandbereich der ZHB öffnet sich im Erdgeschoss an einer Stelle zur Hirschmattstrasse. Das grosse Fenster erzeugt eine Beziehung zwischen dem Innenraum der Bibliothek und dem Aussenraum der Stadt, der Rest der Fassade bleibt opak aufgrund der bestehenden Gläser. Die Lage des Fensters liegt in der Sichtachse zum Eingang der ZHB und zum Park. Das Öffnen mit einem „Schaufenster“ symbolisiert den neuen öffentlichen Charakter des ehemaligen geschlossenen Magazintrakts.»

 
Die aktuelle Medienpräsentation der ZHB
Brandstifter im Weissen Haus? Die USA unter Donald Trump

Seinen Anhängern gilt er als "Milliardär des Kleinen Mannes", seinen Gegnern als Totengräber der Demokratie. Wer ist der 45. Präsident der USA, und was hat er mit seinem Land angestellt? Unsere aktuelle Bücherschau fragt nach. Seit dem 9. November 2016 ist nichts mehr, wie es einmal war: Die USA, die demokratische Führungsmacht schlechthin, werden von einem Präsidenten regiert, der mit dem Rechtsstaat wenig anfangen kann, die Presse zum "Volksfeind" erklärt hat und sich mit Autokraten und Diktatoren besser versteht als mit den westlichen Verbündeten. Doch ist Donald Trump wirklich nur ein bedauerlicher Betriebsunfall, oder steht er für ein grundlegenderes Malaise der amerikanischen Politik - und der liberalen Demokratie überhaupt? Die ZHB präsentiert eine vom Fachreferenten Dr. Daniel Geiger erarbeitete Bücherschau zum Baulöwen aus Queens und der scheiternden Demokratie, der er (vorläufig noch?) vorsteht.

 
Herzlich willkommen
Die nächsten Veranstaltungen der ZHB

 

Samstag, 16.02.2019, 16:30 Uhr, in der Stadtbibliothek Luzern

Kaffeehaus – der entspannte Samstag-Nachmittag in der Bibliothek    
Das Kaffeehaus ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek und der ZHB. In der neuen Reihe greifen wir die schöne Tradition der Kaffeehauskultur auf und präsentieren lebendige Literaturerlebnisse in entspannter Bibliotheksatmosphäre. «Am Abend fliesst die Mutter aus dem Krug» heisst der Debütroman der in Lugano geborenen Autorin Virginia Helbling. Eindringlich erzählt die Autorin die wechselvolle Geschichte einer Frau, die die Geburt ihres ersten Kindes als heftigen Eingriff in ihr Leben erlebt. Eine Zäsur, die alles verändert und einen neuen Lebensentwurf verlangt. Aus der deutschen Übersetzung (Edition Bücherlese) liest die Schauspielerin Silvia Planzer. Eintritt: 10 Franken (Kaffee und Kuchen inklusive). Mit Kulturlegi 50 % Rabatt.

 

Mittwoch, 20.02.2019, 19:30 Uhr, Theater Pavillon Luzern

Der Trafikant. Der Bestseller von Robert Seethaler als grosses Erzähltheater von und mit Hanspeter Müller-Drossaart
Seethalers Bestseller erzählt die Geschichte des jungen Franz, seiner Liebe zu Anezka und seine Freundschaft mit Sigmund Freud im Wien der Dreissigerjahre. Grosse Literatur – beeindruckend in Szene gesetzt. Vielstimmig und bildreich. Im Theater Pavillon, Spelteriniweg 6, Luzern (Bus 6, 7, 8 bis Weinbergli). Eintritt: 25 Franken. Mit Kulturlegi 50 % Rabatt. Vorverkauf: Stadtbibliothek Luzern (Bourbaki Panorama am Löwenplatz, 1. OG) und Hirschmatt Buchhandlung (041 210 19 19)

Detailinfos

 
Wo ist was
Bibliotheksführungen am Standort Uni/PH

Circa 45 Minuten dauert die öffentliche Führung, an der Bibliotheksfachleute erklären, wie das Ausleihen/Zurückgeben und das Selbstabholregal funktioniert, wie Medien von den unterschiedlichen Bibliotheken bestellt werden können und wo die Multifunktionsgeräte und der Buchscanner zu finden sind.  

Das Angebot ist in erster Linie an Studierende adressiert, grundsätzlich aber auch für allgemein interessierte Bibliotheksnutzer/Innen geeignet.

Mi, 20.02.2019. Mi, 27.02.2019. Do, 21.02.2019. Fr, 22.02.2019. Fr, 01.03.2019. Jeweils 12.15 - 13.00 Uhr. Treffpunkt: ZHB-Standort im Uni/PH-Gebäude. Infotheke Anmeldung nicht erforderlich.

 
Hinweise & Impressum

Anmelden

Abmelden

Datenschutz

Newsletterarchiv

Impressum