Home

Bibliotheken in Luzern weiterhin offen

Die Bibliotheken in Stadt und Kanton Luzern müssen auch mit den neuen Corona-Massnahmen nicht schliessen. Entgegen der Medienmitteilung und dem aktuellen Plakat des Bundesamts für Gesundheit (BAG) dürfen die Bibliotheken mit Einschränkungen offen bleiben. Gemäss der Verordnung vom 18. Dezember müssen nur die «Lesesäle von Bibliotheken» geschlossen werden.

Für die Bibliotheken der ZHB an der Sempacherstrasse und im Uni-/PH-Gebäude heisst das: Ausleihe und Rückgabe sind auch über die Feiertage möglich; es stehen jedoch keine Sitz-, Lese- und Arbeitsplätze zur Verfügung. Zeitungen (auch digitalisiert oder auf Mikrofilm) sind nicht zugänglich. Ab dem 22. Dezember 2020 stellt das Bistro Quai4 auf Take-away um.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die corona- und festtagsbedingten Öffnungszeiten der jeweiligen Bibliothek.

Die neue Verordnung des Bundesrats gilt bis zum 22. Januar 2021. Hier geht es zum Text der Verordnung.

/ kesi

zum Seitenanfang