Home

Informationsquellen zur Ukraine

Welchen Quellen kann vertraut werden? Wo sich informieren über den Krieg in der Ukraine? Wir haben eine Übersicht über seriöse Informationsquellen zusammengestellt.

Angegeben ist eine Auswahl an seriösen Informationsquellen, die über den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine berichten. Dazu zählen Nachrichtenportale und Zeitungen, die Informationen zum tagesaktuellen Geschehen liefern; Hintergrundberichte und Analysen sowie Einschätzungen einzelner Expert*innen sowie Updates im Sekundentakt über Social Media wie z.B. Twitter.
Da bei Informationen über Nachrichtenkanäle und Social Media immer Vorsicht geboten ist, gilt es diese auf ihre Glaubwürdigkeit zu prüfen und kritisch zu hinterfragen. Hierzu finden Sie hier auch Tipps zum kritischen Umgang mit Informationen.

Informationen zum tagesaktuellen Geschehen

Zugang zu nationalen und internationalen Zeitungsportalen bietet das digitale Angebot der ZHB Luzern.

Hintergrundberichte und Analysen sowie Stimmen einzelner Expert*innen

Verlautbarungen der Protagonisten

Streit der Intellektuellen

  • in der Zeitschrift 'Emma' publizierter Offener Brief an den deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz, in dem 28 deutsche Intellektuelle und Künstler vor Waffenlieferungen an die Ukraine warnen (Ende April 22)
  • an Bundeskanzler Scholz gerichteter, in der "Zeit" veröffentlichter "Gegenbrief", dessen Unterzeichner*innen für die Richtigkeit deutscher Waffenlieferungen einstehen (4. Mai 22)

Informationen aus Wissenschaft und Forschung (Historische Hintergründe und aktuelle Einschätzungen)

Social Media - Twitter

Desinformationen erkennen

Faktenchecks

  • Correctiv.org (Recherchezentrum mit Sitz in Essen, setzt sich ein für einen gemeinnützigen, investigativen Journalismus)
  • EUvsDiSiNFO (EU-Portal gegen Russlands laufende Desinformationskampagnen)

Tipps und Tools rund um Fake News: https://zhbluzern.padlet.org/teamwork/fakenews

 

Bücherschau

Unsere aktuelle Bücherschau an den beiden Standorten Sempacherstrasse und Uni/PH-Gebäude widmet sich der Ukraine: Eine Auswahl von Büchern aus und über das Land steht zur Ausleihe bereit. Die Bücher lassen sich auch bequem online in unserer digitalen Sammlung bestellen.

 

zum Seitenanfang