Home

Einführung der 2G-Zertifikatspflicht

Ab Montag, dem 20. Dezember 2021 gilt an einigen ZHB Standorten neben der Maskenpflicht eine 2G-Zertifikatspflicht.

Gemäss der Covid19-Schutzmassnahmen des Bundesrates ist der Gebäudezugang an den folgenden Bibliotheksstandorten ab Montag, dem 20. Dezember 2021 nur für geimpfte oder genesene Personen (2G-Zertifikatspflicht) gestattet:

  • ZHB Standort Sempacherstrasse
  • ZHB Standort HSLU Wirtschaft – Frankenstrasse

Aufgrund von Ausnahmen für den Hochschulbetrieb besteht an den folgenden Bibliotheksstandorten, die sich innerhalb eines Universitäts- oder Hochschulgebäudes befinden, abweichend davon weiterhin eine 3G-Zertifikatspflicht (geimpft/getestet/genesen): 

  • ZHB Standort Uni/PH-Gebäude
  • ZHB Standort HSLU Campus Zug-Rotkreuz
  • Mediothek HSLU Soziale Arbeit
  • Bibliothek HSLU Technik & Architektur
  • Bibliothek HSLU Design & Kunst
  • Bibliothek HSLU Musik

Die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske besteht an allen Standorten zusätzlich zur jeweiligen 2G/3G-Zertifikatspflicht. 

An den ZHB Standorten Sempacherstrasse und Uni/PH-Gebäude stehen für Bibliotheksbenutzer*innen ohne gültiges Covid19-Zertfikat Bestell- und Abholserviceangebote zur Verfügung. Bitte bestellen Sie Ihre Medien vorab online zu Abholung via swisscovery RZS und melden Sie sich dann vor Ort während der Öffnungszeiten beim Sicherheitsdienst am Haupteingang (Sempacherstrasse) bzw. telefonisch via 041 349 76 00 (Uni/PH-Gebäude) zur Abholung.

Das Bistro Quai4 am ZHB Standort Sempacherstrasse reduziert die Öffnungszeiten auf Mo-Fr 10-17 und Sa 10-16 Uhr.

Bitte beachten Sie auch unser bzw. die jeweiligen Schutzkonzepte der Hochschulen am Platz Luzern:

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern:
Covid19 | Schutzkonzept (zhbluzern.ch)

HSLU – Hochschule Luzern:
Coronavirus | Hochschule Luzern (hslu.ch)

Universität Luzern/PH Luzern:
Coronavirus: Schutzmassnahmen und Organisation - Universität Luzern (unilu.ch)

more news or subscribe to our newsletter

zum Seitenanfang