Agenda

Bildsetzkasten - Ausstellung von Otto Heigold

Der Künstler Otto Heigold nutzt die Holzfächerwand im Bistro Quai4 mit ihren 144 Fächern als Bildsetzkasten, lädt Menschen ein, mit den kleinen Bildzeichen eigene Kurzgeschichten zu setzen.

 

im Bistro Quai 4 an der ZHB Luzern, Sempacherstrasse
 

Einst stand der Typograph vor Setzkästen, holte mit seiner Hand Buchstabe um Buchstabe aus den Fächern, fügte sie auf dem Winkelhaken zu Wörtern, Sätzen, Texten. Für die Ausstellung bietet Otto Heigold seine eigenen Bildlettern dem Publikum an: Die Besucher sind eingeladen, ihre eigenen Kurzgeschichte aus den Heigold'schen Bildzeichen zu setzen.

Otto Heigold
Der Künstler und ehemalige Dozent der Hochschule Luzern Design & Kunst wurde 1943 geboren und wuchs im st. gallischen Eschenbach auf. Otto Heigold arbeitet und forscht im eigenen Atelier, realisiert Ausstellungen im In- und Ausland, realisiert "Kunst am Bau"-Projekte und verfasst Werkbücher.

Die Ausstellung von Otto Heigold ist der letzte Teil einer Serie, die Ursula Stalder im Bistro Quai4 kuratorisch betreut. Sie lässt in regelmässigen Abständen die Fächer des Regals im Bistro Quai4 von Künstlerinnen und Künstlern bespielen.


zum Seitenanfang