Agenda

Zero waste

Die Luzerner Künstlerin Ursula Stalder realisiert zurzeit eine Installation im Bistro Quai4 an der Sempacherstrasse.

  weiterlesen

Ein Leben ohne Abfall: Utopie oder realistisches Ziel?

Ist die Wegwerfgesellschaft passé? Was muss dafür getan werden? Wir haben an den Standorten Uni/PH-Gebäude und Sempacherstrasse Bücher aus unserem Bestand zusammengestellt, die um dieses hochaktuelle Thema kreisen. Die präsentierten Bücher zum Thema «Zero Waste» können an der Infotheke ausgeliehen...

  weiterlesen
  • 17.12.2019 17:00 Uhr

Fake News!

Fake News sind in aller Munde – aber was genau sind Fake News? Wie kann man wahre von falschen Nachrichten unterscheiden und inwiefern ist das Thema auch für unseren Alltag und unsere Arbeit relevant?

  weiterlesen
  • 09.01.2020 18:00 Uhr  bis  19.01.2020  22:00 Uhr

Hit! – eine interaktive Schneeballschlacht

Getroffen! Der Schneemann zerfällt in Einzelteile. Triffst du den Pilatus-Drachen? Der Animationskünstler François Chalet verwandelt die Fassade der ZHB am Standort Sempacherstrasse in den Austragungsort einer Schneeballschlacht zwischen virtuellen und realen Protagonisten. Das «Lilu Lichtfestival...

  weiterlesen

«Fellini ist eine Religion für sich»

Federico Fellini (1920–1993) zählt zu den grossen Figuren der Filmgeschichte, der bereits zu Lebzeiten ein Mythos war. Er wäre in diesen Tagen 100 Jahre alt geworden. Grund genug, ihm eine Bücherschau zu widmen und diese unter dem Motto «Bella Italia» auszuweiten auf belletristische Werke aus...

  weiterlesen
  • 25.01.2020 09:00 Uhr

Infoveranstaltung "Sprung in die Berufswelt"

Was will ich werden? Wäre eine Lehre als Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ etwas für mich? Um den Sprung in die Berufswelt gut informiert zu wagen, findet bei der ZHB am Samstag, 25. Januar 2020 eine berufskundliche Informationsveranstaltung statt.

  weiterlesen
  • 25.02.2020 15:15 Uhr

Citavi – Mit Literaturverwaltung locker eine Arbeit schreiben

Ein Kursangebot der Reihe WISSEN+

Kostenlos und ohne Anmeldung.

  weiterlesen
  • 26.02.2020 15:15 Uhr

Zotero – Trotz Literaturverwaltung intuitiv eine Arbeit schreiben

Ein Kursangebot der Reihe WISSEN+

Kostenlos und ohne Anmeldung.

  weiterlesen

Unheimliches Vergnügen

Sie heissen «Rosenrot» oder «Neon», handeln von «Zerfallenen Träumen» und «Spätfolgen», sie lassen uns oft «Im Trüben fischen», aber immerhin, trotz «Todesstoss» und «Grabesgrün», meist «Ungeschoren» davonkommen, auch wenn wir zuguterletzt noch immer nicht wissen, «Was gut und böse ist».

  weiterlesen
zum Seitenanfang