Logo ZHB Luzern - Zentral- und Hochschulbibiliothek Luzern
Sondersammlung

Herbert Haag (1915-2001)

Herbert Haag war einer der grossen Theologen der Gegenwart. Als Seelsorger und Prediger, Professor und Publizist setzte er in kritischer Loyalität zur katholischen Kirche bedeutende Impulse. Haag wurde in Singen-Hohentwiel geboren. Von 1948-1960 war er Professor für Altes Testament an der Theologischen Fakultät Luzern, 1960-1980 an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. 1980 wurde er emeritiert und lebte danach bis zu seinem Tod in Luzern. Im Jahr 2000 erhielt er den Prix Courage, eine Auszeichnung für den mutigsten Schweizer.

Elektronisches Nachlassverzeichnis

Nachlass Herbert Haag

zum Seitenanfang