Aktuelles

"Da lachte die Gemeinde zu Luzern" – Ein Lektüretipp

1995 gab es in Luzern ein katholisches Witz-Festival. 22 Jahre später erscheint es als Paradigma innerhalb einer Einführung in die Komik der Religion. Ein Grund zur Freude, könnte man meinen, aber die Lach- und Sachlage ist kompliziert. Eine biblio-archäologische Spurensuche.

(Cover-Abb. genehmigt durch LIT-Verlag)

Vom aktuellen Buch Hans Conrad Zanders über die Komik der Religion zurück zur 100-Jahr-Feier der Luzerner Pfarrei St. Maria zu Franziskanern und dann über ein verschollenes Witzebüchlein hin zu einem neuen Typus von Theologie:

Verfolgen Sie die biblio-archäologische Spurensuche! → Hier geht's zum Artikel

Weitere Lese-Empfehlungen auf → News Theologie

/ Marc Bayard

zum Seitenanfang